Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und die am häufigsten gestellten Fragen und deren Antworten zum Koblenzer Ufer-Kino.

Ihre Frage ist noch nicht beantwortet? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Mit Einbruch der Dunkelheit, gegen 21 Uhr.

Das ist unterschiedlich und abhängig von der Länge der Filme. Die einzelnen Laufzeiten sind in der Programm-Übersicht sowie beim Ticketkauf zu finden.

Ein normales Ticket kostet 14,- €.

Ermäßigter Eintritt 12,-€ für Schüler:innen, Student:innen, Auszubildende, Rentner:innen, Arbeitslose und Menschen mit Behinderung.

Zum Vorverkaufsstart gibt es am Samstag, 9. Juli, und am Sonntag, 10. Juli, Early Bird-Tickets zum Preis von 10,- €.

Ein Sitzplatz in der VIP-Lounge kostet 29,- € (Keine Ermäßigungen, kein Early Bird-Preis.)

Eintrittskarten können beim Odeon-Apollo-Kinocenter erworben werden – vor Ort an den Kinokassen oder online. In der Programm-Übersicht finden Sie Links zum Online-Vorverkauf.

Je nach Kapazität gibt es Tickets auch an der Abendkasse des KUK.

Nein. Eine Stornierung ist leider nicht möglich. Es spricht aber nichts gegen die Weitergabe oder den Weiterverkauf im privaten Bereich.

Adresse des Geländes: Schröderwiese am Schartwiesenweg in 56070 Koblenz-Lützel (direkt neben dem Campingplatz).

Mit dem Auto:
Direkt am Veranstaltungsgelände befinden sich keine Parkplätze. Sie können direkt in der Umgebung an verschiedenen Stellen parken.

Mit der Fähre:
Fahrstrecke von „Deutsches Eck“ Moselufer bis Campingplatz Rhein-Mosel und zurück. Die Fähre fährt täglich bis etwa 20 Uhr.

Mit der Bahn:
Haltepunkt Koblenz-Lützel. Folgen Sie der Mayener Straße unter der Gleisbrücke entlang über den Schüllerplatz in die Neundorfer Straße. Dieser folgen Sie weiter bis auf Höhe Netto Markt. Hier geht es rechts ab in den Schartwiesenweg, der zum Veranstaltungsgelände führt.

Mit dem Bus:
Linie 2/12 Karthause – KO-Zentrum – Wallersheim. Bushaltestelle Otto-Falckenberg-Str.

Das KUK ist ebenerdig auf einer Wiese, bei der es je nach Wetter zu Unebenheiten kommen kann. Für Rollstuhl-Fahrer:innen gibt es zahlreiche Plätze mit guter Sicht auf die Leinwand. Auch ein Behinderten-WC steht zur Verfügung. Zu vielen Filmen (Hinweis in der Programm-Übersicht sowie beim Ticket-Kauf) bietet die kostenlose App Greta über eigene Kopfhörer Audiodeskription oder zeigt auf dem Smartphone erweiterte Untertitel.

Nein, Plätze können nicht reserviert werden, es gibt freie Platzwahl. Früh kommen lohnt sich also.

Die gezeigten Filme haben unterschiedliche FSK-Altersfreigaben, die in der Programm-Übersicht sowie beim Ticketkauf zu finden sind.
Alle Gäste unter 16 Jahren müssen zudem nach Vorgaben des Jugendschutzgesetzes von einer volljährigen, erziehungsberechtigten oder -beauftragten Person begleitet werden.
Altersnachweise werden am Einlass kontrolliert.

Auch bei Regen finden die Open Air-Vorstellungen im Koblenzer Ufer Kino statt – sofern keine Sicherheitsbedenken auf Grund einer Unwetterlage bestehen. Bei Regen können Sie Regencapes auf dem Open Air-Gelände erwerben. Regenschirme können nicht genutzt werden, da sie die Sicht für andere Gäste einschränken.

Nein, das Mitbringen von eigenen Speisen oder Getränken ist leider nicht gestattet. Vor Ort gibt es eine große kulinarische Auswahl sowie Getränke.

Ja, es sind ausreichend Stühle und Liegestühle vorhanden. Das Mitbringen von Stühlen oder dergleichen ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Decken und Kissen können jedoch selbstverständlich mitgebracht werden.

Nein, das Mitbringen von Hunden oder anderen Haustieren ist Besuchern nicht gestattet.